Language
Language
Hotline: +49 (0)35022 92230 Fax: +49 (0)35022 922311 E-Mail: ed.aklimhcs@ofni

Mühlenbäckerei

Tradition erleben – Mühlenromantik genießen

Der Bäcker beginnt um 2 Uhr in der Früh mit dem Anheizen des großen altdeutschen Holzofens. Die frischen Backwaren sind täglich direkt in der Backstube erhältlich: knusprig-frisches Brot, Brötchen und Kuchen - so groß wie ein Wagenrad - ganz traditionell im Holzbackofen gebacken und alles in Bio-Qualität.

Wandern Sie auf dem Malerweg direkt durch die Mühle hindurch und schauen Sie zu, wie der Müller und Bäcker abmisst, rührt, knetet und anheizt. Doch Beeilung: nach Sonnenuntergang schließen wir die Stube, denn der Bäcker muss nun schlafen gehen.

Bäckerei

Bei uns wird noch im traditionellen altdeutschen Holzbackofen gebacken – wie es einst der Müller Hänsel vor 350 Jahren schon tat!

1665 legte der Müller den Grundstein für den Ort Schmilka an der Elbe in der Sächsischen Schweiz. Von Malern und Schweizreisenden um 1800 als Gasthaus und Nachtquartier viel besucht, verlor sie im 19. Jahrhundert an wirtschaftlicher Bedeutung. So lagen seit 1875 die Mahlmüllerei und seit 1881 die Brotbäckerei still. Doch seit 2012 ist die Schmilkaer Mühle wiedereröffnet.

Seitdem backen wir täglich verschiedene Brötchen und Brotsorten, wagenradgroße Kuchen und herzhafte und süße Teilchen nach Lust und Laune des Bäckers. Als Höhepunkt und pünktlich zum Winterdorf gibt es zur Weihnachtszeit Kekse und holzofengebackenen Stollen.

In unserer Mahl-Mühle wird ausschließlich Bio-Dinkel verarbeitet. Dinkel ist ein besonders nährstoffreiches Getreide, eine Art Ur-Weizen. Im Gegensatz zum heutigen Weizen, welcher über Jahrtausende hochgezüchtet wurde und im Verdacht steht, Allergien auszulösen, können Weizen-Allergiker unsere Dinkelprodukte bedenkenlos konsumieren. Das Dinkelkorn ist anspruchsvoll in der Verarbeitung, weshalb unser Bäcker sein gesamtes handwerkliches Geschick einsetzen muss.

Der wertvolle Treber aus der Bio-Brauerei wird ebenfalls von unserem Bäcker verwendet. Das geschrotete und gemaischte Brau-Getreide, voll mit Eiweißen und Vitaminen, wird teilweise in Brötchen und Backwaren mit verbacken.

Übrigens: Alle Übernachtungsgäste in Schmilka können die knusprigen Backwaren aus der Bäckerei zum Frühstück verköstigen.

Bio - Stollen

   
Bio - Rosinenstollen - im Moment nicht verfügbar 1kg 27,00 €
Bio - Mandelstollen - im Moment nicht verfügbar 1kg 26,00 €
Bio - Stollen vegan - im Moment nicht verfügbar 1kg 26,00 €

Brot

   
Bio – Roggenkastenbrot 3/4kg 5,00 €
Bio – Dinkel-/Roggenbrot 3/4kg 5,00 €
Bio – Mühlenbrot, 2x gebacken, Vollkorn 1/2kg 3,00 €
Bio – Mühlenbrot, 2x gebacken, Vollkorn 1kg 5,00 €

Brötchen

   
Bio – Gelbweizen Brötchen Stück 0,60 €
Bio – Dinkel Brötchen Stück 0,70 €
Bio – Roggen Brötchen Stück 0,60 €
Bio – Körner Misch Brötchen Stück 0,60 €
Bio – Milchbrötchen Stück 0,60 €
Bio – Milchzöpfe Stück 1,00 €

Wagenradgroßer Bio-Kuchen

   
Obstkuchen nach Saison (z. B. Rhabarber, Apfel) Stück 4,00 €
Streuselkuchen Stück 3,00 €
Pudding Streuselkuchen Stück 3,50 €
Quarkkuchen Stück 4,00 €
Mohnkuchen, Eierschecke oder Bienenstich Stück 4,50 €
Spinat-, Gemüse- oder Zwiebelkuchen Stück 3,50 €

Bio-Leckereien herzhaft & süß

   

Süße Teilchen

   
Schnecken, Buchteln (1 Paar) Stück 3,50 €
Mürbeteig-Keks Stück 0,20 €
Mürbeteig-Kekse 10 Stück 2,00 €

Herzhafte Teilchen

   
Handbrote „nach Laune des Bäckermeisters“
z. B. mit Schinken, Käse, Lauch oder Schmand, Kräuter, Gemüse
Stück 4,50 €
Brezel Stück 2,00 €
Sonnenblumen-Mandel-Bällchen Stück 1,50 €

Mühlen- und Bäckereiführungen

Traditionelles Handwerk erleben und die Funktionsweise der Mühle und Bäckerei kennenlernen! Für Kenner und Liebhaber von handwerklichen Backwaren bieten wir in unserer historischen, voll funktionstüchtigen, in liebevoller Handarbeit restaurierten Wassermühle in Schmilka, täglich interessante und unterhaltsame Führungen an.

Wir gewähren Ihnen einen Einblick in die historischen Produktionsabläufe und die Funktionsweise mit all ihren Facetten unserer oberschlächtigen Wassermühle. Erleben Sie mit allen Sinnen, wie aus biologisch angebautem Korn, mit technischer Raffinesse, steingemahlenes Mehl wird.

Am Besten Sie probieren gleich die ofenwarmen Produkte aus unserer Holzofen-Bäckerei nebenan. Nehmen Sie zum Abschluss eine Tüte gutes Dinkelmehl mit nach Hause und backen Sie die herzhaften Brotsorten für Ihre Liebsten nach.

Mühlen- und Bäckereiführungen

Kleine Mühlen- und Bäckereiführung

Ort Zeit Dauer Preis
Treffpunkt an der Mühle Montag bis Sonntag ab 12:00 Uhr ca. 30 Minuten kostenfrei

Keine Mindestteilnehmerzahl. Für alle Gäste kostenfrei.

Aktuelle Führungen!

Für alle Gäste kostenfrei!

Reservierungen unter Tel. + 49 (0) 35022 92230, per Email an ed.aklimhcs@ofni oder direkt über unser Kontakt-Formular. Sonderführungen und Backspaß für Schulklassen und Kindergruppen auf Anfrage!

Öffnungszeiten

Montag: 8:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag: 8:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 Uhr - 20:00 Uhr
Samstag: 8:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sonntag: 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Backphilosophie

Uns ist es besonders wichtig, dass der Wirtschaftskreislauf regional geschlossen bleibt. Vom Anbau des Korns auf heimischen Feldern, über dessen Verarbeitung in der Mühle bis zur Zubereitung der Backwaren wird alles an einem Ort erwirtschaftet. Denn so war es schon damals und so soll es auch heute wieder sein.

Der Bogen der Nachhaltigkeit spannt sich aber noch weiter. Im Grunde haben wir hier ein perfektes Kreislaufsystem. Das Mühlrad läuft mit Wasserkraft aus der stärksten Quelle der Sächsischen Schweiz, die nur 80 Meter weiter oben am Berg entspringt, was alleine schon eine hydromechanische Sensation ist.

Der Backofen wird ausschließlich mit Holz aus den umliegenden Wäldern CO2-neutral befeuert.Die Abwärme des Ofens erhitzt das Brauchwasser der Mühle, und einige wenige Gerätschaften der Neuzeit, die elektrische Energie benötigen, werden von der eigenen Solaranlage mit Sonnenstrom versorgt.

Damit unterstützen wir die Bio-Landwirtschaft nachhaltig. Unser Betrieb ist nach EG-Öko-Verordnung zertifiziert: DE-SN-006-17557-AB.

  • Nutzung von Wasserkraft
  • Nutzung von Solarenergie
  • Nutzung von Holz aus den umliegenden Wäldern
  • Wärmerückgewinnung aus dem Holzbackofen
  • Nutzung von Korn aus ökologischer Landwirtschaft
  • Nutzung von 100% Bio-Zutaten für die Bäckerei

 


Das Bio-Refugium Journal

Mit weiteren Angeboten und Informationen

Feste und Feiern
Tagungen und Firmenevents
Tagungen und Firmenevents
Ganzheitliche Gesundheitsangebote
Ganzheitliche Gesundheitsangebote
Wellness - SPA
Wellness - SPA
Ein ganzes Dorf zu verschenken
Ein ganzes Dorf zu verschenken
Paddelboottour im Elbecanyon
Paddelboottour im Elbecanyon
Auf zwei Rädern den Elberadweg und Nationalpark erkunden
Auf zwei Rädern den Elberadweg und Nationalpark erkunden
Verbundenheit mit der Natur
Verbundenheit mit der Natur
Den Geist beflügeln
Nachhaltig und transparent
Nachhaltig und transparent
Vom Schifferdorf zum schönsten Dorf Sachsens
Vom Schifferdorf zum schönsten Dorf Sachsens
Medienberichte und Filme
Medienberichte und Filme
Produkte von und aus Schmilka
Produkte von und aus Schmilka
Häufige Fragen
Häufige Fragen
Für unsere Vertreterinnen und Vertreter der Presse
Für unsere Vertreterinnen und Vertreter der Presse
Bewerben Sie sich jetzt
Bewerben Sie sich jetzt
Schmilka - Das Bio- und Nationalpark Refugium©

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.